Edit

Connexion

Please Login
*
Username
Username can not be left blank.
Please enter valid data.
*
Password
Password can not be left blank.
Please enter valid data.
Please enter at least 1 characters.
LOGIN
 
CLIENT SERVICE
you have a question?

Hélène Laporte

Frankreich
Zertifizierte Ausbilderin

Dozentin des Bildungszentrums Grigori Grabovoi

  • Botschafterin von PRK-1U, seit 2018
  • Referentin und zertifizierte Dozentin des Grigori Grabovoi Bildungszentrums seit 2019.
  • Dozentin am Grigori Grabovoi Bildungszentrum seit 2020

Qualifications

Initiatorin des Lehrgangs „Weiterentwicklung mit Grigori Grabovoi“
Zertifizierte Ausbilderin für Dozenten.
Mitbegründerin von PRK-1U.com zusammen mit Patrice Vernay
Mitbegründerin von Science of Eden an der Seite von Patrice Vernay
Diplom in Physiotherapie DE

1er contact avec Grigori Grabovoi

Ich traf meinen Partner Patrice Vernay und Grigori Grabovoi in der Silvesternacht des 31. Dezember 2017.
Die ersten Worte die Patrice an mich richtete, betrafen diese grundlegende Lehre.
Im Kreise der anwesenden Freunde gab jeder von uns seine Vorsätze für das kommende Jahr preis, und Patrice sagte, dass er sein Wissen über diese unendliche Liebe, die von Grigori Grabovoi vermittelt wurde, vertiefen wolle.
In diesem Moment standen wir alle im Kreis, ich hielt seine Hand, und ich spürte, wie eine gewaltige Welle durch meinen ganzen Körper lief.
Nur wenige Wochen später nahm ich an meinem ersten Seminar teil, um dieses entscheidende Wissen zu erlangen. Von den ersten Konzentrationen an spürte ich, dass etwas Unglaubliches geschah, und mir war sofort klar, dass ich den Rest meines Lebens der Weitergabe dieser Lehre widmen würde …

Histoire que vous aimeriez raconter sur Grigori Grabovoï

Ich lernte Grigori Grabovoi bei einem meiner Aufenthalte in Belgrad im Rahmen eines Intensivseminars kennen.
Wir waren zu mehreren im Raum und die anderen mussten gehen, um ihr Flugzeug zu bekommen. Ich war mit ihm allein, da die Übersetzerin in Frankreich war und über das Internet auf einem Computerbildschirm zwischen uns übersetzte.
Ich war verblüfft von Grigoris Bescheidenheit und seiner Freundlichkeit. Während wir sprachen, konnte ich wahrnehmen, dass er gleichzeitig die gesamte Realität kontrollierte, und ich hatte das Gefühl, regelrecht zu spüren wie er mir Informationen übermittelte.
Als ich nach Hause kam, spürte ich, dass ich nicht mehr ganz dieselbe war … es folgte eine Phase der intensiven, aber harmonischen Normalisierung.

Réussite de Contrôle

Zahlreiche Fortschritte in so ziemlich jedem Lebensbereich … aber vor allem in der Erziehung meiner Kinder, in der Aufarbeitung meiner psychischen Wunden, in der wirtschaftlichen und beruflichen Entwicklung, in der Entwicklung meiner intuitiven Fähigkeiten sowie in der Bewältigung der Ereignisse im Allgemeinen. Generell ein bedeutender Fortschritt in meiner Fähigkeit, die Realität bewusst zu materialisieren.

Dies ist nur eine von vielen Anekdoten.

Ich war vor 2 Jahren in Genf und hatte gerade den Zug verpasst, der mich zu einem anderen Zug nach Frankreich bringen sollte.

Der nächste Zug war 20 Minuten später geplant, sodass ich logischerweise meinen Anschlusszug nicht mehr bekommen konnte.

Ich begann mit Sequenzen und PRK-1U auf meinem Smartphone die Kontrolle zu behalten. Ein Zugführer kam ein paar Minuten später zu mir und bestätigte, dass ich meinen Anschlusszug nicht bekommen würde. Ich behielt weiterhin die Kontrolle und plötzlich, ohne wirklich zu verstehen, warum er das tat, bot er mir an, mich alleine im Zug, neben ihm, zum Bahnhof meines nächsten Zuges zu fahren … Ich konnte es nicht glauben! Er hatte gerade Pause und bot mir eine Fahrt in der Lokomotive an, um mir zu helfen, meinen Zug zu bekommen! Während er fuhr, war ich weiterhin fokussiert, wobei er mir sagte, dass ich meinen Zug vielleicht doch noch verpassen würde, da ich durch den ganzen Bahnhof gehen und den Zoll passieren müsste. Ich habe den Glauben nicht aufgegeben.

Er hat dann den Fahrer des Zuges, den ich nehmen sollte, angerufen, um zu fragen, ob er Verspätung hat, was mir natürlich recht gewesen wäre! Aber nein, der Zug war pünktlich!

Der Lokführer des nächsten Zuges bot mir daraufhin an, das Gleis zu wechseln, um mich dort abzuholen, wo ich in wenigen Minuten ankommen würde, sodass ich den Bahnhof nicht durchqueren oder durch den Zoll gehen müsste … Ich war verblüfft, wie das Leben die Realität so gestalten kann, dass ich mein Ziel erreiche!

Ich stieg aus dem Zug, der andere war da und wartete nach dem Gleiswechsel auf mich, er war gekommen, um mich abzuholen! Ich stieg ein, nachdem ich mich bei den 2 Lokführern herzlich bedankt hatte. … Und der Zug fuhr ab!

In diesem Moment habe ich begriffen, dass alles möglich ist …